Vinos Katalog Sommer 2020

Hier macht der Atlantik seinen Einfluss geltend. Er sorgt für kühle Winde – und die wiederum für die berühmte Finesse. Die Böden am Ufer des Ebro und auf der weiten Hochebene bestehen überwie- gend aus Kalk. Das Klima ist mild, die Weine sind unerreicht vielseitig. Die Schwemmlandböden in der Rueda bestehen aus Lehm mit Sand und Kiesel. Zusammen mit dem kontinentalen Klima, das kalte Winter und kurze heiße Sommer bringt, sorgen sie für viel Frucht und milde Säure. Das Herz Kastiliens schlägt deshalb für erstklassige Blancos. » Unsere Trauben lieben die Kalk- und Tonböden der Rioja Alavesa am Nordufer des Ebros. Das besondere Terroir verleiht den Weinen viel Frucht und eine schöne Würze. « » Das Geheimnis unserer Böden sind die versteckt in ihm liegenden Kiesterrassen. Sie lockern den Lehm auf und sorgen für gute Durchlässigkeit und Belüftung. « Der Wind macht den Unterschied Wo Blancos den Lehm lieben Die Besonderheit der spanischen Vielfalt Geheimnis Terroir Mineralisch, intensiv, frisch, kühl – viele Charaktereigenschaften eines Weines werden nicht durch Rebsorten oder den Winzer bestimmt, sondern vom Terroir. Das Klima und die Bodenverhältnisse sind in den vielen Regionen Spaniens sehr unterschiedlich, sodass die spanischen Weine eine großartige Vielfalt bieten. Rioja Rueda 04 Specials | Geheimnis Terroir J u di t v on B o d e g a s V a l d e l an a E d u ar d o v on B o d e g a s C a ch a z o

RkJQdWJsaXNoZXIy NzMwODA=