Vinos Katalog Winter 2020/2021

TEMPRANILLO Boden, Klima und Ausbau prägen einen Wein – so auch die spanische Star-Rebe Tempranillo. Entdecken Sie die feinen Unterschiede in den jeweiligen Regionen. VON DER REGION GEPRÄGT: Rioja In der Rioja spielt Tempranillo die Hauptrolle: Er prägt die Weltklasse-Weine aus Spaniens berühmtester Weinbauregion. Hier reifen die Weine oft für lange Zeit in edlen Barriquefäs- sern und erlangen so ihre einmalige Eleganz. toro Das Klima im Herzen Spaniens ist heiß und trocken, die Böden sind sandig. Es wachsen kleine, aber konzentrierte Tempranillo-Trauben - hier Tinta de Toro genannt. Die Weine sind besonders konzentriert, tanninreich und kräftig. Ribera del Duero Tempranillo wird im Duero-Tal Tinto Fino genannt. Das karge Hochland mit seinen heißen Tagen und kalten Nächte bringt dunkle Weine mit einer unglaublichen Dichte und Komplexität hervor. Costers del Segre Die Weine aus Ull de Llebre - wie Tempranillo in der katalonischen Region genannt wird - werden meistens jung, also ohne Fassreife, ausgebaut. So bleiben die intensive Frucht und die zarte Mineralität perfekt erhalten. 19 Specials | Von der Region geprägt: Tempranillo

RkJQdWJsaXNoZXIy NzMwODA=